Teamlead Medical Advisor (m/w) Oncology

Oncology
Division Oncology
Geschäftseinheit ONCOLOGY BU
Standort Nürnberg
Funktionsbereich Research & Development
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 256904BR


Stellenbeschreibung

927 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2017 erreicht.

Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?

Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.

Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

In diesem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einen

Teamlead Medical Advisor (m/w) Oncology

am Standort Nürnberg.

Als Teamlead Medical Advisor (m/w) sind Sie für die Führung des Teams von Medical Advisorn, die unserer onkologischen Phase I Studien und unsere Mature Products betreuen sowie für die Entwicklung und Umsetzung der medizinischen und wissenschaftlichen Strategie in diesem Bereich verantwortlich.

Ihre Aufgaben im Detail:

• Führung, Schulung/Training und Entwicklung von Mitarbeitern
• Entwicklung der Scientific Communication im therapeutischen Bereich
• Steuerung der internationalen und nationalen Studienstrategien
• Beteiligung am internationalen Phase I Studienprogramm, Leitung des nationalen Phase IV Programms.
• Erstellung klinisch-pharmazeutischer Dossiers
• Engagement in internationalen und nationalen Gremien
• Verantwortung der nationalen medizinischen Strategie
• Zusammenarbeit mit Stakeholdern im Gesundheitswesen
• Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen der Medizin, den einzelnen Business Units, Market Access, QA, Finance, etc. sowie ein intensiver Austausch/Kommunikation mit Global
• starker wissenschaftlicher Fokus durch Phase I/First in human-Studien
• Ausbildung von (Pharmazie-) Praktikanten



Research & Development


Mindestanforderungen

• Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Medizin, Pharmazie oder Biologie) mit Promotion sowie nachweisliche Erfolge in wissenschaftlicher Arbeit
• Erfahrungen in der Konzeption klinischer Studien Phase I-IV, IIT, NIS möglichst mit Fokus Phase I Studien sowie in der Onkologie/Hämatologie
• Erfahrung in der erfolgreichen und nachhaltigen Kooperation mit Meinungsbildnern sowie in der Zusammenarbeit mit internen Stakeholdern
• Teamorientiert, überzeugungsfähig, initiativ und zielorientiert
• Eigenverantwortung, Proaktivität, Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick
• Führungserfahrung wünschenswert
• sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Erfahrung in einer Matrixorganisation mit internationaler Ausrichtung ist ein Plus

Was erwartet Sie?

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.karriere.novartis.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht