Process Specialist Manufacturing Science & Technology (m/w/d)

Novartis Technical Operations
Division Novartis Technical Operations
Geschäftseinheit NTO BTDM
Standort Marburg
Funktionsbereich Technical Operations
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 263599BR


Stellenbeschreibung

Die BioProduction Marburg ist als Novartis Manufacturing GmbH seit 2015 am Standort Behringwerke Marburg tätig. Im Zeitraum 2015-2018 investierte Novartis etwa 68 Millionen Euro in die Novartis Manufacturing GmbH am Marburger Standort. Die vorhandenen Anlagen der Impfstoffproduktion wurden umgebaut und erweitert, um die Produktion von Biopharmazeutika zu ermöglichen.
Die BioProduction Marburg ist der einzige Novartis Standort in Deutschland, der Biopharmazeutika herstellt.
Novartis BioProduction gehört zu Novartis Technical Operations. Weitere innovative Produkte befinden sich in Planung und werden das Produktportfolio des Standorts erweitern.

Der Prozess Spezialist (m/w/d) der Abteilung Manufacturing Science & Technology (MS&T) unterstützt den Herstellungsprozess monoklonaler Antikörper innerhalb des zugewiesenen Produktionsbereiches durch technisch-wissenschaftliche Analysen.
Ziel der Tätigkeit ist die Sicherstellung der Routineprozesse und Abläufe im zugewiesenen Produktionsbereich in qualitativer und quantitativer Hinsicht sowie deren kontinuierliche Verbesserung.

Ihre Aufgaben:

• Durchführung statistischer Analysen von Prozessdaten
• Tech.-wiss. Unterstützung von Untersuchungen und bei der Fehlerbehebung von Prozessschwierigkeiten
• Unterstützung und Mitarbeit bei der Erstellung regelmäßiger Produktbewertungen für die Herstellung der Produkte mit dem Ziel der Darstellung und des Nachweises der gleichförmigen Produktqualität (Trending) in Zusammenarbeit mit der Produktionsleitung und der Abteilungen Qualitätssicherung
• Initiieren und Unterstützen bei der Umsetzung von Optimierungen der Herstellverfahren hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Ökologie, Qualität und Sicherheit
• Identifizierung und Analyse von Abweichungsmeldungen sowie der Einleitung von CAPAs (korrektiver und präventiver Maßnahmen)
• Standortvertretung in konzernweiten Netzwerken des zugewiesenen Bereichs
• Unterstützung bei der Erstellung von Validierungs- und Qualifizierungsplänen und -berichten.
• Durchführung von Projekten innerhalb des Bereichs
• Teilnahme an Behördenaudits



Technical Operations


Mindestanforderungen

Das bringen Sie mit:

• Abgeschlossenes Bachelorstudium der Natur- oder Ingenieurswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
• Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen, idealerweise biotechnologischen Industrie
• Erfahrung in der Analyse von Prozessen und Prozessdaten (z.B. Six Sigma, statistische Auswertungen)
• Erfahrung in der Bearbeitung von Abweichungsmeldungen und Durchführung von Root-Cause Analysen wünschenswert
• Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift
• Gutes Planungs- und Organisationsvermögen
• Bereitschaft zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
• Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit in einem globalen Arbeitsumfeld
• Konstruktive Arbeitsweise und Lösungsorientierung

817 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2018 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?
Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.

Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht