Product Manager RX (m/w)

SANDOZ
Division SANDOZ
Geschäftseinheit COMMERCIAL OPS WE SZ
Standort Oberhaching (near Munich)
Funktionsbereich Marketing
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Regular
StellenID 245942BR


Stellenbeschreibung

• Verantwortliche, marketingseitige Betreuung des vollständigen, verschreibungspflichtigen RX Portfolios der 1 A Pharma GmbH, mit besonderem Fokus auf den Indikationsgebieten Schmerz, Zentrales Nervensystem Herz-Kreislauf, Antiinfektiva und Urologie
• Entwicklung und Umsetzung von innovativen Marketingplänen und –konzepten
• Planung, Konzeption, Koordination, Durchführung und Kontrolle von effizienten Marketing-Maßnahmen unter Berücksichtigung des vollständigen Marketing-Mix inkl. Kampagnen-entwicklung (ATL, BTL) im Bereich Print und Digital
• Kontinuierliche Portfolioentwicklung: Vorschläge neuer Produkte und Line-Extensions
• Preisgestaltung für Launch-Produkte (Einführungspreis)
• Kontinuierliche Beobachtung der Umsatz- und Kostenentwicklung, Überwachung von Zielabweichungen und eigenständige Erarbeitung möglicher Korrekturmaßnahmen
• Markt- und Wettbewerbsbeobachtung, sowie Ableitung der notwendigen Handlungsempfehlungen zum nachhaltigen Ausbau der Marktpositionierung
• Budgetplanung und -verantwortung für das allokierte Budget
• Koordination von externen Dienstleistern und internen Ansprechpartnern



Marketing


Mindestanforderungen

• Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches und/oder pharmazeutisches Studium
• Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift
• Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung in der Pharma- oder Konsumgüterbranche
• Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Lösungsorientieres Denken und Handeln
• Ausgeprägte analytische Arbeitsweise

Was erwartet Sie?
Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Zurück zur Übersicht