Mitarbeiter im Arztaußendienst (m/w) Gebiet: Düsseldorf, Essen

SANDOZ
Division SANDOZ
Geschäftseinheit Commerical Ops DE SZ
Standort Holzkirchen (bei München)
Funktionsbereich Sales
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 245631BR


Stellenbeschreibung

• Vertrieb des bestehenden Produktportfolios bzw. von Neueinführungen bei niedergelassenen Ärzten und Fachambulanzen im Gebiet
• Erreichung vertrieblicher Zielvorgaben wie bspw. Marktanteil, Umsatz, Abdeckung
• Regelmäßige Analyse von Gebiets-, Kunden- und Wettbewerbsumfeld
• Anwendung analytischer Instrumente wie Performanceberichte, Wettbewerbsanalyse, Targeting
• Auf- und Ausbau von Kontakten zu Meinungsbildnern und Schlüsselkunden sowie Erschließung von Neukunden
• Beobachtung des Marktumfelds und Erarbeitung neuer Strategien und Vermarktungsmodelle
• Umsetzung von Marketingmaßnahmen mit dem Ziel der Umsatzsteigerung
• Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit anderen Vertriebslinien, dem Innendienst sowie den Kollegen
• Vorbereitung und Durchführung von regionalen Veranstaltungen; Teilnahme an Kongressen
• Erledigung von administrativen Aufgaben wie Dokumentation von Arztbesuchen, Tourenplanung, Kernzielkundenabdeckung
• Einhaltung und Umsetzung aller relevanten Compliancevorgaben



Sales


Mindestanforderungen

• Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium und/oder naturwissenschaftlich- pharmazeutische Ausbildung bzw. geprüfter/r Pharmareferent/in
• Idealerweise bereits erste Berufserfahrung im Arztaußendienst
• Idealerweise Erfahrungen im Bereich Herz/Kreislauf, Asthma/Atemwege, Schmerz
• Idealerweise bereits gute Kontakte zu Ärzten im Gebiet
• Bereits erste Erfahrung in Targeting, Kernzielgruppenmanagement, Gebietsanalyse
• Idealerweise erste dokumentierte Vertriebserfolge
• Verbindliches Auftreten, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und hohes Engagement
• Eigenverantwortliche, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
• Gute IT-Kenntnisse (insb. Excel)

Was erwartet Sie?
Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht