Market Access Franchise Manager (m/w/d)

PHARMA
Division PHARMA
Geschäftseinheit Region Europe GenMed
Standort Nürnberg
Funktionsbereich Market Access
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 252985BR


Stellenbeschreibung

Innovation durch Zusammenarbeit – dafür stehen wir bei Novartis. Deshalb investieren wir erheblich in Forschung und Entwicklung, auch am Standort Deutschland. Über 120 nationale und internationale Studien und fast zwei Dutzend Wirkstoffe in der Erprobung sprechen für sich. Durch erhebliche Investitionen werden der Ausbau der Pipeline und die Erschließung neuer Indikationsfelder vorangetrieben.

In diesem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einen erfahrenen

Market Access Franchise Manager (m/w/d) Pharma

am Standort Nürnberg.

Als Market Access Franchise Manager begleiten Sie den gesamten ökonomischen Prozess neuer und auf dem Markt befindlicher Präparate in dem Ihnen zugeordneten Produktbereich von der Markteinführung bis hin zu regionalen Erstattungshürden. Sie schaffen und pflegen nachhaltige Netzwerke mit wichtigen Stakeholdern und Entscheidungsträgern der pharmapolitischen Szene.
Die Erstattungs- und Nutzenbewertungsstrategien neuer Präparate in der zugeordneten Geschäftseinheit (Franchise) setzen Sie in enger Zusammenarbeit mit allen relevanten internen Abteilungen um, wie u.a. Medical, Marketing und stimmen sich ebenfalls mit den korrespondierenden Teams in unserer europäischen und globalen Organisation ab.
Ihre Aufgabe ist es, optimale Market Access-Bedingungen während des gesamten Produktlebenszyklus der Arzneimittel sicherzustellen; hierfür beobachten Sie das gesundheitspolitische Umfeld, die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und bewerten diese bzw. geben Handlungsempfehlungen für die Geschäftseinheit ab. Dabei agieren Sie gegenüber der jeweiligen Geschäftseinheit als Hauptansprechpartner für alle Belange des Marktzugangs. Gleichfalls sind Sie Ideengeber und Partner auf Augenhöhe für die europäische und globale Organisation, um spezifische Bedürfnisse des deutschen Markts sicherzustellen.
Sie arbeiten in funktionsübergreifenden Teams aus Marketing, Medizin und Außendienst mit und etablieren qualitätssichernde Standards.

Ihre Aufgaben im Detail:

• Sicherstellung und Management der Entwicklung und Einführung von Market Access Brand Strategien und Aktivitäten, die das Brand Pricing, Market Access und die Ziele der Erstattung effektiv unterstützen
• Sicherstellung und Management der Wechselbeziehungen mit Kostenträgern, Schaffung eines Bewusstseins und der Akzeptanz des Markenwertes auf lokalen, regionalen und nationalen Ebenen
• Beeinflussung globaler Brand Access Strategien in relevanten Foren
• Kontaktperson für interne und externe Kunden für die im Bereich Market Access identifizierten therapeutischen Gebiete
• Vorbereitung und abschließende Kontrolle einer Market Access Strategie und
Sicherstellung der Implementierung, um das Ziel des Market Access für jedes
Produkt der therapeutischen Bereiche zu erreichen und zu erhalten
• Unterstützung der Public Affairs Strategie mit markenspezifischem Input



Market Access


Mindestanforderungen

• Betriebswirtschaftliches, medizinisch/pharmazeutisches oder naturwissenschaftliches Masterstudium, gerne im Bereich Gesundheitsökonomie, Versorgungsforschung, Epidemiologie, Public Health
• Min. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Market Access oder verwandten Bereichen eines pharmazeutischen Unternehmens (z.B. KAM, Pricing, klinische Forschung, Marketing)
• profunde Kenntnis des deutschen Gesundheitssystems und des Bereichs Market Access mit dem Schwerpunkt Nutzenbewertung von Arzneimitteln
• Medizinisch-wissenschaftliches sowie ökonomisches Verständnis; idealerweise Erfahrung in einer Matrixorganisation
• überzeugendes Auftreten, ausgeprägte kommunikative und kooperative Fähigkeiten, Netzwerker sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
• Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten sowie die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte in Wort und Schrift auf verschiedenen Argumentationsebenen kompetent darzustellen und zu vertreten
• sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Was erwartet Sie?

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.karriere.novartis.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht