Leiter Vertriebsinnendienst OTC (m/w)

SANDOZ
Division SANDOZ
Geschäftseinheit COMMERCIAL OPS WE SZ
Standort Holzkirchen (bei München)
Funktionsbereich Sales
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 248793BR


Stellenbeschreibung

• Entwicklung, Integration und Leitung des Teams Vertriebsinnendienst
• Verantwortung für kontinuierliche Verbesserung der Prozesse zwischen dem Vertriebsaußendienst, Vertriebsinnendienst sowie den Marketingfunktionen
• Durchführung von Prozessanalysen, Identifikation von Verbesserungspotentialen und deren Umsetzung
• Koordination der Vertriebsstrategie in Abstimmung mit Leitung Apothekenaußendienst und Leitung KAM
• Erreichung der Umsatzergebnisse für den Outbound Vertriebskanal
• Coaching und Entwicklung der Teams
• Förderung der Zusammenarbeit in einer Matrix Organisation
• Unterstützung des Head Marketing & Sales OTC bei der Erfüllung übergeordneter Aufgaben



Sales


Mindestanforderungen

• Abgeschlossenes BWL-Studium oder naturwissenschaftliches Studium mit kaufmännischer Zusatzqualifikation
• Projekterfahrung innerhalb einer Vertriebsorganisation
• Erfahrung im Vertrieb OTC Apotheke wünschenswert
• Mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Steuerung und Erfolgsmessung
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert
• Ausgeprägte Führungsstärke
• Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
• Hohes Maß an Eigenmotivation, Belastbarkeit und Erfolgsorientierung
• Teamfähigkeit, Flexibilität und Kreativität
• Starke IT- und Analyse-Kenntnisse

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht