Leiter Quality Management System (m/w/d)

Auf diese Stelle bewerben

 

Division Novartis Technical Operations
Geschäftseinheit NTO QUALITY
Standort Nürnberg
Funktionsbereich Qualität
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 282924BR


Stellenbeschreibung

3! Das ist die Anzahl an Novartis-Gesellschaften in Deutschland, welche dem Qualitätsmanagementsystem unterliegen.

Für unsere x-divisionale QA Organisation in Deutschland suchen wir aktuell einen neuen

Leiter Quality Management System (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

• Implementierung des Qualitätsmanagementsystems durch die Entwicklung, Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung der deutschen Businessprozesse unter Einhaltung aller anwendbaren nationalen und internationalen GxP-Regularien und des Novartis Qualitätshandbuches
• Erreichen der Compliance-Ziele durch Überwachung und Nachhalten der Qualitätsvorgaben und durch eine intensive Zusammenarbeit mit den lokalen Businesspartnern
• Vorantreiben der cross-divisionalen Prozessharmonisierung und Prozessvereinfachung mittels innovativer Ideen und Initiierung / Begleitung von Operational Excellence Projekte sowie die Führung des cross-divisionalen deutschen Quality System Teams
• Sicherstellen, dass alle Teile des lokalen GxP-Qualitätsmanagementsystems (SOPs etc.) kontinuierlich weiterentwickelt werden um jederzeit den internen und externen Standards/Erwartungen zu genügen. Insbesondere muss das Qualitätsmanagementsystem mit den national gültigen Regularien übereinstimmen (z.B. Arzneimittelgesetz, Arzneimittel- und Wirkstoffherstellverordnung, Arzneimittelhandelsverordnung)
• Sicherstellen, dass mit allen lokalen GxP-relevanten Dienstleistern und Lieferanten Verantwortungsabgrenzungsverträge etabliert sind und diese regelmäßig aktualisiert werden sowie, dass alle Aufgaben fristgerecht und unter Einhaltung der cGMPs, der regulatorischen Vorgaben und des Novartis Qualitätshandbuches erledigt werden
• Etablierung eines effektiven Abweichungs-, Änderungskontroll-, Selbstinspektions- und Risikomanagementprozesses für alle GxP-relevanten Aktivitäten der deutschen Länderorganisationen
• Etablierung eines effektiven CAPA- und Eskalationsmanagementprozesses in den deutschen Landesorganisationen sowie die Vertretung der Qualitätsabteilung in GDP- und GMP-Inspektionen und –Audits und in Interessensverbänden



Mindestanforderungen

Das bringen Sie mit:

• Naturwissenschaftlicher- oder technischer Hochschulabschluss (z.B. Pharmazie)
• Qualifikation als Sachkundige Person nach §15 AMG ist wünschenswert
• 5-10 Jahre Berufserfahrung in der Pharmazeutischen Industrie und davon mindestens 5 Jahre im Bereich Qualitätsmanagement (bevorzugt im Bereich Quality Operations) gepaart mit mindestens 5 jähriger Erfahrung als Führungskraft in der pharmazeutischen Industrie
• Fähigkeit, ein diverses Team zu führen und organisatorische Änderungen in einer komplexen Matrixorganisation umzusetzen
• Fähigkeit, vertrauensvolle Beziehungen zum Senior Management, anderen Businesspartnern und Aufsichtsbehörden aufzubauen
• Hervorragendes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Warum Novartis?

750 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2018 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?
Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.

Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.

Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.karriere.novartis.de.

Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool!



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht