Key Account Manager Virologie / Suchtmedizin (m/w/d)

SANDOZ
Division SANDOZ
Geschäftseinheit COMMERCIAL OPS WE SZ
Standort Holzkirchen (bei München)
Funktionsbereich Sales
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 256906BR


Stellenbeschreibung

für das Gebiet Wolfsburg, Magdeburg, Dessau, Leipzig, Dresden, Plauen, Erfurt, Fulda, Kassel, Göttingen

25.000 Suchtpatienten werden durch die Einheit Virologie und Suchtmedizin versorgt. Werden Sie Teil unseres motivierten Außendienst-Teams!

Ihre Aufgaben:
• Verantwortung für den Vertrieb bestehender bzw. die Einführung neuer Produkte in den Bereichen Virologie und insbesondere Suchtmedizin mit Umsetzung der vorgegebenen Marketing- und Vertriebsstrategie
• Erreichung vertrieblicher Zielvorgaben wie Marktanteil, Umsatz, Besuchstage, Besuchsschnitt, -frequenz und Gebietsabdeckung sowie qualitativer Ziele mit regelmäßigem Monitoring und Reporting der verantworteten Ergebnisse an den Vorgesetzten
• Besuche von Ärzten und Apothekern, die im Bereich Virologie & Suchtmedizin tätig sind
• Aufbau und Ausbau von Beziehungen zu PSB`s (psychosoziale Beratungsstellen), zu Meinungsbildnern und Qualitätszirkeln sowie Aufbau neuer Kundenkontakte
• Information der Ärzte und Apotheker unter Wahrung von gesetzlichen Vorschriften der Arzneimittelwerbung über Zusammensetzung, Wirkung und Indikation der jeweiligen Präparate sowie objektive Aufklärung über jeweils zu beachtende Vorsichtsmaßnahmen oder mögliche Nebenwirkungen
• Durchführung von Gebiets-, Wettbewerbs-, und Kundenanalysen und Anwendung analytischer Instrumente wie Kundensegmentierung, Potentialanalyse, Targeting sowie die Erstellung von Kundenmaßnahmeplänen
• Teilnahme an Außendienst-Telefonkonferenzen, -Trainings und -Schulungen
• Vorbereitung und Durchführung von eigenen regionalen Veranstaltungen sowie Unterstützung bei und Teilnahme an relevanten regionalen und nationalen Kongressen
• Aktualisierung der Kundenstammdaten, Dokumentation und Administration, vor allem im Berichts- und Meldewesen
• Enge Zusammenarbeit mit dem Marketing Virologie & Suchtmedizin und Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung von Marketing-/ Vertriebsstrategien und –plänen.



Sales


Mindestanforderungen

• Pharmareferent/in nach §75 AMG oder abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie, Medizin oder Naturwissenschaften
• Mindestens 1 Jahr erfolgreiche Tätigkeit im pharmazeutischen Außendienst, idealerweise mit Erfahrungen und/oder grundlegenden Kenntnissen im Bereich Suchtmedizin und/oder Virologie
• Sehr gute Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeiten mit Stärke im Abschluss und in Verbindlichkeit von Verkaufsgesprächen
• Selbstsicheres Auftreten
• Hohe unternehmerische Leistungs- und Ergebnisorientierung mit strategischer und analytischer Kompetenz
• Strukturierte und systematische Arbeitsweise mit hoher Selbständigkeit und Eigenmotivation
• Ausgeprägte Flexibilität und Belastbarkeit
• Gute Kenntnisse im MS Office Paket

Warum Novartis?
927 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2017 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?
Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.

Wir sind Sandoz, eine Division von Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.

Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht