Gruppenleiter Complaint Handling (m/w)

ALCON
Division ALCON
Geschäftseinheit MFG/TECH OPERATIONS AL
Standort Erlangen
Funktionsbereich Quality
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 243509BR


Stellenbeschreibung

- Leitung und Steuerung der Gruppe Complaints an den Standorten Erlangen / Teltow / Schaffhausen
- Überprüfung der von Medical Safety zugewiesenen Kundenreklamationen auf Korrektheit (z. B. Produktinformationen, Fehlerkategorisierung)
- Mitwirkung als Mitglied im Risikomanagement Team
- Zuweisen eingehender Kundenreklamationen an Complaint Mitarbeiter unter Beachtung ihrer Arbeitsauslastung zur weiteren Bearbeitung
- Priorisierung der Bearbeitung von Kundenreklamationen zur Einhaltung entsprechender Fälligkeitstermine
- Durchführen von Fehlerursachenanalysen in Zusammenarbeit mit technischen Fachabteilungen (z. B. R&D, Technischer Support)
- Durchführen von Reviews von Gerätedaten (z. B. LogFiles) zur Fehlerursachenanalyse reklamierter Produkte
- Verdichtung von Daten und Zusatzinformationen aus anderen Systemen (z. B. SOFA, SALSA) in einer zentralen Datenbank (z.B. iTrack)
- Anfertigen von Berichten über Untersuchungsergebnisse von Kundenreklamationen zur Weiterleitung an Medical Safety
- Erstellen von Abschlussberichten mit Ursachenanalyse
- Review von Untersuchungsberichten der unterstellen Mitarbeiter
- Empfehlung von Sofortmaßnahmen (z. B. Training des Anwenders)
- Erstellung von statistischen Auswertungen und monatlichen Zusammenfassungen zur Vorlage in entsprechenden Gremien (z. B. Site Quality Comittee Meeting, Management Review Meeting)
- Erstellen von Verfahrensanweisungen zur Umsetzung konzerninternen und gesetzlichen Anforderungen im Bereich Complaint Handling
- Mitarbeit im Qualitätsbereich bei der Umsetzung von Projekten sowie bei allgemeinen administrativen Tätigkeiten (z. B. Auditvorbereitung, Weiterentwicklung des QM-Systems
- Allgemeine administrative Tätigkeiten wie Terminkoordination und Korrespondenz



Quality


Mindestanforderungen

- Abgeschlossenes Studium (FH/Uni) im Bereich Naturwissenschaft / Ingenieurswesen / Betriebswirtschaft oder vergleichbare Ausbildung bzw. erworbene Qualifikation
- Certified Investigator erforderlich
- Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Qualitätsmanagement, Qualitätskontrolle oder Produktion von medizintechnischen Geräten wünschenswert
- Erste Führungserfahrung wünschenswert
- Kenntnisse im Bereich cGMP, ISO 13485 wünschenswert
- Kenntnisse von Qualifizierung/Validierung im Bereich Medizinprodukte wünschenswert
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Selbständige, gewissenhafte und systematische Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein



Auf diese Stelle bewerben Zurück zur Übersicht