Director New Products Strategy and BD&L Oncology (m/w/d)

Oncology
Division Oncology
Geschäftseinheit ONCOLOGY BU
Standort Nürnberg
Funktionsbereich Marketing
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 258448BR


Stellenbeschreibung

927 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2017 erreicht.

Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?

Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.

Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

In diesem dynamischen Umfeld suchen wir ab sofort einen erfahrenen

Director New Products Strategy and BD&L Oncology (m/w/d)

für unseren Standort in Nürnberg.

Als Director New Products Strategy and BD&L Oncology (m/w/d) haben Sie die Verantwortung für alle Business Development & Licensing-Initiativen der Novartis-Onkologie in Deutschland sowie die Schlüsselverantwortung für den langfristigen geschäftlichen Erfolg durch Fokus auf die Entwicklungspipeline für künftige sowie etablierten Brands.

Ihre Aufgaben im Detail:

• Beurteilung von BD&L-Projekten für den deutschen Markt und Unterstützung der globalen BD&L Initiativen sowie Mitarbeit in globalen Teams
• Leitung von Vertragsverhandlungen im Bereich BD&L vor Ort sowie die Verantwortung für reibungslose Abwicklung danach
• Erstellung von Finanzmodellen und Vertragsstrukturen
• Entwicklung und Umsetzung konkreter Aktivitäten zur Optimierung und Beschleunigung des Entwicklungsprogramms zwecks Realisierung einer langfristigen Performance in allen Business Franchises, wie die Entwicklung der Launchstrategie, Initiierung von Pre-Marketing-/PR-Aktivitäten und interne Kommunikation
• Optimale Ausrichtung der globalen und europäischen Strategie
• rechtzeitige Entwicklung solider strategischer bzw. taktischer Pläne für jedes Pipeline-Produkt mit besonderem Augenmerk auf KOL-Management sowie gezielter Kommunikation an sowie Market-Mapping von Schlüsselkunden
• Enge Zusammenarbeit mit Meinungsbildnern in allen wichtigen Pipeline-Indikationen, um Projekte zur Optimierung des Patientenmanagements umzusetzen und die Franchise voranzutreiben
• Hauptansprechpartner für alle Pipeline relevanten Therapiebereichen
• Durchführung fundierter Analysen zu relevanten Märkten und Markbeobachtung der Hauptwettbewerbern, mit dem Ziel eine erfolgreiche Positionierung durch Differenzierungsmerkmale zu erzielen
• Aktive Pipeline-Entwicklung, z.B. durch Auswahl eines idealen Vergleichspräparats sowie Mitsprache in der globalen Pipeline-Strategie in den Bereichen Target Product Profile, New Trial Design, Launch Sequence und Market Access
• zeitgerechten Entwicklung aktualisierenden Forecast-Modellen für alle full development products
• Zusammenarbeit mit den Abteilungen in der Entwicklung von Substanzen in frühen Entwicklungsphasen sowie den Indikationsstrategien, z.B. im Bereich ‚personalized medicine‘ in der Hämatologie/Onkologie
• Analyse der Anforderungen zu Verpackungen bzw. Blistern



Marketing


Mindestanforderungen

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft, Medizin oder Naturwissenschaften, min. als MSc
• 6-8 Jahre Erfahrung im operativen Marketing in der Pharmaindustrie, idealerweise in der Onkologie und/und Bereich Medical
• Erfolgreiche Produkeinführungen, auch von großen Brands
• Erfahrung in der Entwicklung von Marketing Strategien für mehrere Key Brands in verschiedene Indikationsbereichen
• Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Business Analysis und Forecasting zur Beurteilung des Business Impacts der aktuellen Pipeline sowie von BD&L-Möglichkeiten
• Fundiertes Verständnis von Marktdynamik, Wettbewerb, Marktanalyse im Bereich Onkologie sowie Kenntnisse im Bereich R&D, ins besondere klinisches Studiendesign, regulatorische Aspekte sowie Reimbursment
• Erfahrung in einer Matrixorganisation in unterschiedliche Funktion, z.B. Forschung & Entwicklung, Medical Affairs, Geschäftsanalyse, Marketing, Market Access oder Legal
• Führungserfahrung
• Gutes Verständnis der finanziellen Aspekte von Brands (Gewinn und Verlust)
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Was erwartet Sie?
Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.karriere.novartis.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht