CRA Manager (m/w/d)

Division Global Drug Development
Geschäftseinheit GDO GDD
Standort Nuremberg
Funktionsbereich
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Regular
StellenID 257361BR


Stellenbeschreibung

Innovation durch Zusammenarbeit – dafür stehen wir bei der Novartis Pharma GmbH. Deshalb investieren wir erheblich in Forschung und Entwicklung, auch am Standort Deutschland. Über 120 nationale und internationale Studien und fast zwei Dutzend Wirkstoffe in der Erprobung sprechen für sich. Durch erhebliche Investitionen werden der Ausbau der Pipeline und die Erschließung neuer Indikationsfelder vorangetrieben.

In diesem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einen

CRA Manager (m/w/d)

Als Clinical Research Associate Manager sind Sie verantwortlich für das Management einer Gruppe von Freelance / 3rd Party CRAs aus Ihrem Home Office.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Die Auswahl der CRAs, die Einsatzplanung, die Vertragserstellung, die Organisation des Equipments und die Rechnungskontrolle
• Verantwortung für die Leistungs- und Qualitätskontrolle unter Einhaltung der novartisinternen Prozesse und regulatorischen Voraussetzungen
• Regelmäßig Begleitbesuche und unterstützung der CRAs bei Bedarf durch Coaching
• Enge Zusammenarbeit mit den Clinical Study Managern, um den Ressourcenbedarf abzustimmen und gegebenenfalls die CRA- / Teamleistung zu optimieren
• Bei Leistungs oder Qualtätsdefiziten entscheiden Sie, in Absprache mit dem verantwortlichen Group Head, über geeignete Maßnahmen und halten diese nach
• Überwachung der Durchführung nicht-studienspezifischer Trainings durch die CRAs



Mindestanforderungen

• Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder medizinisches Studium
• Mehrjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie / klinischen Forschung
• Erfahrung als CRA und/oder Studienmanager
• Mehrjährige Erfahrung im Bereich des Projektmanagments
• Ausgeprägte Führungseigenschaften und Erfahrung im Führen von
Teams (auch ohne disziplinarische Verantwortung)
• Exzellente kommunikative Fähigkeiten inklusive Überzeugungsstärke und Verhandlungsgeschick
• Fähigkeit, innovative und kreative Lösungsansätze zu erarbeiten
• Fähigkeit, innerhalb der Matrixorganisation zu arbeiten
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht