Compliance Manager (m/w)

SANDOZ
Division SANDOZ
Geschäftseinheit COMMERCIAL OPS WE SZ
Standort Holzkirchen (bei München)
Funktionsbereich Legal & Intellectual Property & Compliance
Art der Stelle Teilzeit
Anstellungsverhältnis Befristet
StellenID 249010BR


Stellenbeschreibung

• Compliance Manager (m/w) für das Team Integrity & Compliance Germany
• Unterstützung des Compliance Officers bei der Etablierung und Umsetzung von ethischen Compliance-Standards basierend auf anwendbarem lokalen Recht, Unternehmensgrundsätzen und Guidelines sowie Industriekodici
• Kontinuierliche Beratung und Begleitung der unternehmensinternen Business-Partner bei der erfolgreichen Umsetzung von Compliance-Initiativen und Zielen
• Unterstützung des Compliance Officers bei der Beurteilung von Risiken und Etablierung eines Risikominimierungsplans sowie entsprechende Dokumentation
• Selbständige Leitung und Durchführung von definierten Compliance-Projekten
• Erstellen und Durchführen von Trainings insbesondere im Bereich Novartis Verhaltenskodex, Antikorruption und Interessenkonflikt



Legal & Intellectual Property & Compliance


Mindestanforderungen

• Abgeschlossenes Studium bevorzugt in Recht oder Wirtschaft und mit 2-jähriger relevanter Berufserfahrung
• Erfahrung in Projekt- und Prozessmanagement vorzugsweise in der Healthcare Industrie
• Fundierte Problemlösungsfähigkeiten
• Solide Präsentations- und Vermittlungsfähigkeiten gegenüber Business Partnern
• Sehr gute PC Kenntnisse; erweiterte Excel-Kenntnisse wünschenswert
• Leidenschaft für das Thema Integrity & Compliance
• Fließend in Deutsch
• Grundkenntnisse Englisch

Was erwartet Sie?
Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht