Communications Manager Oncology (m/w/d)

Oncology
Division Oncology
Geschäftseinheit ONCOLOGY
Standort Nürnberg
Funktionsbereich Communications & Public Affairs
Art der Stelle Teilzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 253947BR


Stellenbeschreibung

Innovation durch Zusammenarbeit – dafür stehen wir bei der Novartis Pharma GmbH. Deshalb investieren wir erheblich in Forschung und Entwicklung, auch am Standort Deutschland. Über 120 nationale und internationale Studien und fast zwei Dutzend Wirkstoffe in der Erprobung sprechen für sich. Durch erhebliche Investitionen werden der Ausbau der Pipeline und die Erschließung neuer Indikationsfelder vorangetrieben.

In diesem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einen

Communications Manager Oncology (m/w/d)

in Teilzeit (20 Stunden/Woche) für die Indikation Solide Tumore der Business Unit Oncology mit Firmensitz in Nürnberg.

Als Communications Manager Oncology sind Sie verantwortlich für die Koordination von internen und externen Kommunikationsthemen, sowie die Darstellung des Unternehmens nach Außen, womit auch die Entwicklung von Kommunikationsplänen für bestehende und zukünftige Produkte anhand der Nutzung verschiedenster Kanäle verbunden ist.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Entwicklung und Implementierung der strategischen und taktischen Kommunikationspläne für bestehende und zukünftige Produkte in enger Abstimmung mit Marketing / Medizin
• Koordination der verschiedenen internen und externen Kommunikationsthemen, -kanäle und -prioritäten
• Entwicklung von Texten und Präsentationen für die externe und interne Kommunikation
• Auf-/ Ausbau sowie Kontaktpflege zu Vertretern relevanter Fachmedien
• Effektives Management der PR-Agentur
• Enge Abstimmung mit Fachabteilungen innerhalb von Novartis, Communications sowie verschiedenen Fachbereichen national und international
• Erfolgskontrolle; Budgetkontrolle
• Weitere Aufgaben (z.B. Anzeigenplanung, interne Kommunikation, Identifizierung neuer Aufgabenfelder)



Communications & Public Affairs


Mindestanforderungen

Mindestanforderungen:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kommunikation
• Mehrjährige Erfahrung in Kommunikation ethischer medizinischer Themen, idealerweise in einem pharmazeutischen Unternehmen oder einer PR-Agentur.
• Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Textkompetenz; Rhetorik- & Präsentationsfähigkeit
• Verhandlungsgeschick
• Sehr gute Englischkenntnis in Wort und Schrift
• Ausgezeichnetes Organisationstalent
• Zuverlässig und effizient auch bei hoher Arbeitslast
• Vernetztes Denken und Arbeiten
• Affinität zu medizinisch-wissenschaftlichen Themen
• Integrität und Flexibilität
• Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein

Was erwartet Sie?

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.karriere.novartis.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht