Cell Therapy Medical Manager (m/w/d) Süddeutschland

Oncology
Division Oncology
Geschäftseinheit ONCOLOGY BU
Standort Nürnberg
Funktionsbereich Forschung & Entwicklung
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 270242BR


Stellenbeschreibung

Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

In diesem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einen erfahrenen

Cell Therapy Medical Manager (m/w/d)/ Süddeutschland

zur Betreuung von Zentren vom Home Office aus.

Als Cell Therapy Medical Manager übernehmen Sie den Aufbau eines CTL019-Bewusstseins und Empfehlung sowie Unterstützung von Produktlösungen im Einklang mit der Markenstrategie durch Austausch wissenschaftlicher Informationen und Erkenntnisse in Zusammenarbeit mit globalen Funktionen.

Auf Grund der Einzigartigkeit und Komplexität der CAR-T Therapie sowie den besonderen und hohen Ansprüche, die an die zertifizierten Zentren gestellt werden, werden Sie - neben den üblichen Stakeholdern wie Market Access, QA, Legal und Finance, ebenfalls eng und auf Augenhöhe mit Ihren Kollegen im Supply Chain Management zusammenarbeiten.

Ihre Aufgaben im Detail:

• Unterstützung der medizinischen Vorbereitung sowie Onboarding der Behandlungszentren
• wichtiger strategischer interner Partnern für und Hauptansprechpartner innerhalb der Organisation, wobei Sie die vorhandenen Strukturen proaktiv nutzen, sich aktiv vernetzen sowie neue Prozesse konzipieren und implementieren
• Interner Ansprechpartner u.a. für die Abteilungen Legal, Market Access, Marketing, Quality
• Bereitstellung von wissenschaftlichen und fortbildenden Informationen sowie Austausch mit Fachleuten des Gesundheitswesens
• Teilnahme an wissenschaftlichen Diskussionen mit medizinischen Experten sowie Advisory Boards, wissenschaftliche Meetings
• Durchführung von externen und internen Trainingsveranstaltungen zu wissenschaftlichen Daten und kritischen Punkten bzgl. des Produktes
• Sicherstellung der Einhaltung von Compliance-Vorgaben in allen internen und externen Interaktionen innerhalb des Unternehmens
• Teilnahme an den Vorbereitungen medizinischer Audits
[#video#https://www.youtube.com/watch?v=ggbnzRY9z8w{#400,300#}#/video#]



Mindestanforderungen

• Promotion im medizinischen, pharmazeutischen oder naturwissenschaftlichen Bereich
• Einschlägige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie, Klinik als MSL, Medical Advisor; alternativ als Monitor oder Prüfarzt im Bereich Cell & Gene, CAR-T sowie idealerweise in Onkologie, Hämatologie, Transplantation oder Immunologie
• Sachkenntnis aller nationalen Bestimmungen im Bereich klinischer Studien, GCPs sowie für Marketingmaterialien
• eine proaktive, lösungsorientierte, strategische Herangehensweise sowie die Fähigkeit zum Transferdenken, sehr hohe Learning Agility
• Netzwerker mit gutem Präsentationsstil, Verhandlungsgeschick sowie der Fähigkeit, bei komplexen Situationen den Überblick zu behalten und Entscheidungen bei einer hohen Anzahl von diversen Stakeholdern voranzutreiben
• Standhaftigkeit, Durchsetzungsvermögen, ein gewisses Maß an Kreativität und Pioniergeist, aber vor allem das richtige Mindset
• sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Erfahrung in einer Matrixorganisation mit internationaler Ausrichtung ist ein Plus

Warum Novartis?

750 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2018 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?
Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.

Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.

Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.karriere.novartis.de.

Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool!



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht