Brand Manager (m/w/d) Oncology/ Disease Area Manager Solide Tumore

Auf diese Stelle bewerben

 

Division Oncology
Geschäftseinheit ONCOLOGY BU
Standort Nürnberg
Funktionsbereich Marketing
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 275282BR


Stellenbeschreibung

Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

In diesem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einen erfahrenen

Brand Manager (m/w/d) Oncology/ Disease Area Manager Solide Tumore

in Vollzeit am Standort Nürnberg.

Als Disease Area Manager (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Durchführung und Koordination von Marketingaktivitäten in dem Bereich Solide Tumore mit Schwerpunkt nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom und Mammakarzinom in mehreren Indikationen in enger Zusammenarbeit mit dem Brand Lead für das jeweilige Produkt sowie für die Vorbereitung von Indikationserweiterungen. Sie erarbeiten gemeinsam im Team kreative Ideen für Außendienst, Patienten und Healthcare Professionals und sorgen für deren Umsetzung zur maximalen Ausschöpfung der Marktpotentiale dieser sehr erfolgreichen Produkte.

Ihre Aufgaben im Detail:

• Entwicklung von absatzorientierten, innovativen Produkt- und Marketingstrategien in Zusammenarbeit mit der Region Europa und Überführung der Strategie in konkrete Aktionen
• Planung, Koordination, Durchführung, Budget- & Erfolgskontrolle von Marketingmaßnahmen
• Kontaktaufbau und -pflege mit relevanten nationalen Meinungsbildnern und Kunden
• Leitung von Brandteams im Außen- und Innendienst zur Entwicklung von produktbezogenen, verkaufsfördernden Materialien
• Planung, Koordination & Kontrolle des Veranstaltungsmanagements (z.B. Workshops, Symposien, nationale Kongresse)
• Teilnahme an Kundenveranstaltungen, Kongressen sowie marketingrelevanten internen Veranstaltungen (z.B. europäische Marketingmeetings, Außendiensttagungen)
• Marktbeobachtung, Marktforschung und Analysen hinsichtlich medizinischer Trends sowie Analyse von Mitbewerberaktivitäten
• Analyse von produktbezogener, wissenschaftlicher Literatur und Produkt- und absatzorientierte Aufbereitung für den Außendienst



Mindestanforderungen

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft, Medizin oder Naturwissenschaften sowie min. 3 Jahre einschlägige Erfahrung als Produktmanager in der pharmazeutischen Industrie, idealerweise im hochethischen Rx-Bereich
• Erfahrungen im Bereich der jeweiligen Indikation / des Produktes sind von Vorteil, ebenso die Zulassung zum Pharmareferenten nach AMG §75 sowie Erfahrung mit Produktlaunches und/oder Patentablauf
• Erfahrung im Performance-Tracking, Controlling und Forecasting sowie Digitalem Gesundheitsmarketing
• Analytische sowie strategische Kompetenz sowie nachgewiesene Fähigkeit zum erfolgreichen Management komplexer Prozesse
• Überzeugendes Auftreten, ausgeprägte kommunikative und kooperative Fähigkeiten, Netzwerker sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
• Sicheres Agieren in multifunktionalen und internationalen Teams
• Sicherer Umgang mit MS Powerpoint, MS Excel und MS Word sowie hohe Innovationsbereitschaft (early adopter)
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Warum Novartis?

750 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2018 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?
Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.

Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.

Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.karriere.novartis.de.

Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool!



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht