Brand Director Lucentis, Glaukom & Specialty (m/w)

PHARMA
Division PHARMA
Geschäftseinheit Region Europe GenMed
Standort Nürnberg
Funktionsbereich Marketing
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 246459BR


Stellenbeschreibung

• Entwicklung, Coaching und Organisation eines Teams und der einzelnen Mitarbeiter
• Intensive Kooperation mit internen und externen Partnerabteilungen (Medizin, Gesundheitspolitik, Integrated Account Management, Finance etc.)
• Enge und proaktive Zusammenarbeit mit der World Wide Franchise (Launch Vorbereitung, Produkt- und Positionierungsentwicklung, Life Cycle Management, Austausch von best practices)
• Intensive Zusammenarbeit mit den Global Brand- und Steering Teams
(Produkt- und Positionierungsentwicklung, Life Cycle Management,
Austausch von Best Practices)
• Entwicklung und Implementierung der strategischen und taktischen
Marketingpläne für Deutschland um Produktivität und Profitabilität zu
optimieren
• Monitoring und Steuerung der Performance, Budget- und
Marketing-Controlling, Umsatz- und Absatzplanung
• Kontinuierliche Markt-, Indikations- und Zielgruppenanalyse
• Aufbau von KOL- und Kundenkontakten: Aufbau von produktübergreifenden
klinischen Kompetenzzentren, Meinungsbildner- und Fortbildungsprogrammen



Marketing


Mindestanforderungen

• Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches, naturwissenschaftliches oder pharmazeutisches Studium (MSc oder Promotion)
• Mind. 3 Jahre Erfahrung im Produktmanagement der pharmazeutischen Industrie
• Ausgeprägte Personalführungserfahrung
• Erfahrungen im Umgang mit globalen Organisationen
• Verhandlungssichere Englischkenntnisse
• Ausgeprägte Kommunikations- und Netzwerkstärke

Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Zurück zur Übersicht