Associate Clinical Trial Supply (m/w)

SANDOZ
Division SANDOZ
Geschäftseinheit Product Dev SZ
Standort Holzkirchen (bei München)
Funktionsbereich Research & Development
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 249574BR


Stellenbeschreibung

• Sicherstellung der Übereinstimmung mit studienspezifischen und qualitätspezifischen Anforderungen für die Verpackung von klinischen Prüfpräparaten.
• Terminplanung und die fristgerechte Anlieferung der klinischen Prüfpräparate
• Erstellung von Verpackungsdokumentation einschließlich Etikettierung und Randomisierung für klinische Prüfpräparate für klinische Studien (Phase I - IV).
• Erstellung von Etikettentexten und Etikettendesign entsprechend den länderspezifischen Anforderungen.
• Erstellung von Randomisierungslisten gemäß Verpackungsdesign
• Praktische Durchführung der Randomisierung und das Verpacken, der Etikettierung und der Distribution der klinischen Prüfpräparate.
• Zusammenstellung und Überprüfung auf Vollständigkeit der qualitätsrelevanten Dokumentation aus den Bereichen der Bulkherstellung, Rohstoffanalytik und Fertigproduktanalytik
• Vorbereitung von Dokumentation für die Studieneinreichung bei der Behörde
• Erstellung und Aktualisierung von Standardarbeitsanweisungen



Research & Development


Mindestanforderungen

• Abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung z.B. PTA, CTA, Pharmakant etc.., vorzugsweise im pharmazeutischen Umfeld
• Mind. 3. Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie oder vergleichbaren Umfeld ist wünschenswert
• Hohe Qualitätsorientiertheit
• Sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office)
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Was erwartet Sie?
Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Stelle empfehlen Zurück zur Übersicht