Outbound – Vertriebspartner Apotheken (m/w)

SANDOZ
Division SANDOZ
Geschäftseinheit COMMERCIAL OPS WE SZ
Standort Holzkirchen (bei München)
Funktionsbereich Sales
Art der Stelle Vollzeit
Anstellungsverhältnis Unbefristet
StellenID 244250BR


Stellenbeschreibung

Der Stelleninhaber ist Kundenbetreuer für öffentliche Apotheken, die nicht durch den Außendienst betreut werden. Der Stelleninhaber ist für die telefonische Betreuung der Kunden in Bezug auf OTC Produkte verantwortlich. Ziel ist es, innerhalb kürzester Zeit eine enge Kundenbeziehung aufzubauen, bzw. die bereits bestehende Beziehung weiter zu intensivieren.

• Telefonische Betreuung von Apotheken, die (aktuell) nicht vom Außendienst besucht werden, hinsichtlich der OTC Produkte
• Planung, Koordination und Durchführung von Maßnahmen zur Erreichung der vereinbarten Vertriebsziele (z. B. Verkaufsprioritäten, Verkaufsförderungsaktionen, Schulungen von Apothekenpersonal, Ansprache Servicematerialen)
• Abstimmung mit den entsprechenden Außendienstmitarbeitern und Sales Managern
• Dokumentation der Kontakte und Pflege im CRM
• Auftragsentgegennahme und Dokumentation
• Aufbau und Intensivierung von Kundenbeziehungen,
• Eigenständige Entwicklung von Problemlösungen und Gesprächsleitfäden



Sales


Mindestanforderungen

• Mehrjährige Berufserfahrung im Direktvertrieb oder Outbound-Vertrieb von OTC Produkten (Außendienst oder telefonische Betreuung)
• Erfahrung bei einem pharmazeutischen Großhandel und/oder als Kundenbetreuer
• PTA oder gleichwertiger Abschluss; Optional Abgeschlossene Ausbilung als Pharmareferent/in
• Professioneller Umgang mit MS-Office und Veeva / SAP.
• Stark ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Umsatzorientierung
• Idealerweise dokumentierte Vertriebserfolge
• Eigeninitiative und Selbstmanagement
• Kundenorientierung und Kommunikationsvermögen:
• Freude am aktiven Verkauf, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
• Flexibilität: Flexible und schnelle Anpassung an wechselnde Kundenbedürfnisse
• Deutsch in Wort und Schrift


Was erwartet Sie?
Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.



Auf diese Stelle bewerben Zurück zur Übersicht